Psychologische Beratung - Nicole Ardin

Psychologische Beratung

Psychologische Beratung - was ist das genau?

Die Psychologische Beratung bezeichnet eine psychologische Massnahme zur Aufarbeitung und Bewältigung persönlicher und sozialer Konflikte. Bei der Psychologischen Beratung geht es um Hilfestellungen für psychisch gesunde Menschen mit konkreten Lebensproblemen. Sie kann überall dort zum Einsatz kommen, wo es um die Lösung und Überwindung von Konflikten und Krisen geht.

Ziel der psychologischen Beratung ist die Verbesserung des Wohlbefindens und der Lebensqualität.

Mögliche Themen einer Beratung

  • Krisen- und Konfliktbewältigung 
    • Stressbewältigung und Burn-Out
    • Verlustbewältigung & Trauer (Tod, Trennung etc.)
    • Beziehungs- und Partnerschaftskonflikte
    • Ängste, Phobien, Panikattacken
    • Traumatische Erlebnisse

  • Entwicklung der Persönlichkeit
    • Selbstfindung, Innere Balance und Erhalt seelischer Gesundheit
    • Finden und anwenden der eigenen Stärken
    • Resilienztraining
    • Durchbrechen festgefahrener Verhaltensmuster

  • Orientierung und Entscheidung
    • Neuorientierung beruflich oder privat
    • Zieldefinierung und Entwicklung von Lösungsansätzen

Die Vorteile einer Beratung

  • Ein guter, professioneller Berater verfügt über fundiertes psychologisches Fachwissen und kann daher genau da ansetzen wo nötig. 
  • Eine Beratung ist nicht zwangsläufig ortsgebunden, kann folglich auch online stattfinden und ist ausserdem zeitlich flexibel
  • Dank privater Abrechnung, aus der kein Krankenkasseneintrag hervorgeht, kann absolute Diskretion sichergestellt werden
  • Keine umständliche Überweisung des Hausarztes mit monatelanger Wartezeit auf einen Termin
  • Ziele besprechen wir am Anfang der Beratung gemeinsam, daher gibt es keine Vorschriften über die Anzahl der Sitzungen. Am Ende entscheidet der Klient über die Dauer des Beratungszeitraumes.


Was die Psychologische Beratung nicht tun kann

Die Psychologische Beratung unterscheidet sich von der Psychotherapie, die vorwiegend auf Diagnose, und Behandlung psychischer Störungen mit Krankheitswert ausgerichtet ist, indem sie als lösungsfokussierte Hilfestellung allen ratsuchenden Menschen offensteht. Somit kann die Beratung keine Psychotherapie ersetzen. Allerdings kann eine Psychologische Beratung auch in Bezug auf Möglichkeiten und Planung im Vorfeld einer Psychotherapie stattfinden.

Begegnung auf Augenhöhe und Schweigepflicht

Für mich als Beraterin ist eine Begegnung auf Augenhöhe mit dir entscheidend.  Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sind gegenseitiger Respekt und gegenseitige Wertschätzung Grundvoraussetzung. Deshalb erlaube ich mir auf dieser Seite auch das respektvolle Du, denn wir arbeiten als Team zusammen. Als Psychologische Beraterin unterliege ich ausserdem der Schweigepflicht nach Artikel 321 StGB, was heisst, dass nichts von dem was in unseren Beratungen besprochen oder erarbeitet wird nach aussen gelangt.

***************************************************
Persönliche Beratungen und Coachings sind ab 2020 geplant. Profitiere bis dahin schon mal von meiner Begeisterung für Themen wie Wohlbefinden, Achtsamkeit und Positive Psychologie, die ich auf diesem Blog, als Ort des Wohlfühlens und des Austauschs, mit dir teile. Lass uns gemeinsam auf Abenteuerreise gehen und wachsen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen